URBIGAME – ORT DEINER WAHL

urbi scenariusz

Die Applikation UrbiGame veröffentlicht viele Spielszenarien. Die Wahl begrenzt sich aber nicht nur zu einem Szenario. Die App ermöglicht die optimale Anpassung des Spiels an Bedürfnisse des Spielers.

In der Gruppe oder individuell?

Grundsätzlich spielt man Stadtspiele in der Gruppe – so sieht die Idee des Spiels aus. Es kommt zu den Interaktionen zwischen den Spielern. Aber UrbiGame versucht auch das Spiel an individuelle Spieler anzupassen. Es gibt eine Kategorie der Szenarien, die nicht das gleichzeitige Rivalisieren ermöglicht und die Endergebnisse werden in einer Tabelle gespeichert.

Ein eigenes oder vordefiniertes Szenario?

Das ist eine wichtige Frage – willst du ein fertiges Szenario benutzen oder ein eigenes schaffen? Die Mehrheit der Spieler wählt etwas aus der Liste, vor allem die Anfänger. Für diese, denen die App nich ausreicht, können eigene Szenarien projizieren, die sie mit anderen teilen können – mit anderen Spieler oder nur mit Bekannten.

Ein kommerzielles oder nicht kommerzielles Spiel?

Die Möglichkeit, eigene Szenarien zu kreieren, richtet sich nicht nur nach „normale“ Nutzer sondern auch nach Unternehmen, die es für Marketingziele verwenden können.

Privat oder öffentlich?

Ein User, der eigene Szenarien schafft, kann entscheiden, wem er das Spiel veröffentlicht. Er kann definieren, dass das Spiel öffentlich ist, alle Nutzer der App UrbiGame können es spielen, kommentieren usw. Wenn er den privaten Status wählt, kann er zum Spiel nur auserwählte Personen einladen.

Einmalig oder dauerhaft?

Es geht um einzelne Spiele. Das Spiel kann eine Ganzheit bilden und sich nach einem Spiel enden oder eine dauerhaften Charakter haben, sie hat eine offene Form, man kann sie mehrmals spielen.